Projekttreffen März 2011 in der Villa Leon mit verschiedenen Stadtteileinrichtungen

Für den Aufbau des Gesundheitsnetzwerkes im Zeitraum 2010-2012 wurde die Gesundheitskoordination Eva Göttlein von der Projektagentur Göttlein eingesetzt. Frau Göttlein hat bereits vielfache Erfahrungen mit dem Thema Gesundheit in Fürth gesammelt und führt dort immer noch die Geschäftsstelle Gesundheit. Mit allen Kinder- und Jugendeinrichtungen in den Stadtteilen St. Leonhard und Schweinau wurde Kontakte aufgenommen, eine Befragung durchgeführt und erste Projekte entwickelt.

Der Schwerpunkt der Projekte zielt auf die Veränderung der Lebensumstände und nicht auf alleinige Verhaltensänderung bei einzelnen Personen oder Personengruppen ab. Nur Maßnahmen, die eng mit Strukturveränderungen gekoppelt sind, wirken in den allermeisten Fällen nachhaltig.

Das Projekt wird in der Durchführungsphase durch eine Lenkungsgruppe bestehend aus dem Quartiermanagement, der Stadtteilkoordination, der Regionalleitung der städtischen Kitas, dem Gesundheitsamt, dem SportService, dem Amt für Wohnen und Stadtentwicklung und dem Geschäftsbereich 3. BM Schule begleitet. Nach der Projektphase soll das Netzwerk im Stadterneuerungsgebiet weitergeführt und von den Einrichtungen im Stadtteil nachhaltig getragen werden als Unterarbeitsgruppe des Stadtteilarbeitskreises.

 

Pressestimmen:

FN-Artikel 24.3.2011
NN-Artikel vom 15.11.2011

demnaechst

& Termine

01 December 15:00 - 19:00
6. Schweinauer Winterfest
Rund um das Mehrgenerationenhaus Schweinau, Schweinauer Hauptstraße 31, 90441 Nürnberg.Mit buntem...
22 February 17:30 - 20:00
STARK
    Stadtteilarbeitskreis St. Leonhard/Schweinau   Villa...
15 May 17:30 - 20:00
STARK
    Stadtteilarbeitskreis St. Leonhard/Schweinau   Villa...

mehr>>>